TraumGartenHaus - Dein Zuhause im Garten

Gartenhaus in Abendstimmung

Durch das modulare Bausystem kombinieren Sie verschiedene Wand-, Fenster- und Türelemente entsprechend Ihren Vorlieben.

Ruhiger Arbeitsplatz in starkem Hell-Dunkel-Kontrast
TraumGartenHaus als Poolhaus

 Gestalten Sie ein Gartenhaus nach Ihren Wünschen

Wohnlicher Innenraum mit Zwischenwand
Wandmodule mit Lichtbändern schaffen helle Rückzugsorte
Separater Stauraum für Gartengeräte
TraumGartenHaus 3D Planer

Zum > 3D-Planer

Qualität in allen Details

Gartenhaus Grundgerüst aus Stollen und Querriegeln

Stollen und Querriegel

  • aus massiver nordischer Fichte
  • kerngetrennt, kammergetrocknet
  • wasserfest verleimt
  • Außenstollen 58 x 118 mm
  • Eckstollen 118 x 118 mm

Wandelemente aus 3-Schicht-Fichte Platten

Wandmodule

  • aus 3-Schicht-Fichte-Naturholzplatten
  • 27 mm stark
  • wetterfest verleimt
Lichtbänder mit Isolierverglasung

Lichtbänder

  • isolierverglast (Doppelverglasung)
  • abgeschrägte Querriegel für optimalen Wasserablauf
Einhand-Dreh-Kipp-Fenster

Fenster

  • mit Einhand-Dreh/Kipp-Funktion
  • hochwertiger Beschlag
  • Isolierverglasung (doppelt verglast)

Tür in Schreinerqualität mit Doppelfalz

Türen

  • aus nordischer Fichte
  • handwerkliche Schreinerqualität
  • mit Doppelfalz und umlaufender Dichtung
Hochwertige Türbeschläge

Abb. ähnlich

Hochwertige Türbeschläge

  • 3-teiliges Einbohrband mit wartungsfreier Gleitlagertechnik
  • Aluminium-Schutzbeschlag mit Drückerpaar
  • Inklusive Profilzylinder und Einsteckschloss

Aluminium Abtropfbleche über Fenstern, Türen und Querriegeln

Konstruktiver Holzschutz

Abtropfbleche aus Aluminium über den Querriegeln, Fenstern und Türen



Wasserschenkel aus Aluminium

Außen am Fenster

sorgen Aluminium-Wasserschenkel für optimalen Wasserablauf.

Umlaufendes Aluminium Abtropfblech zwischen Boden und Wand

Konstruktiver Holzschutz

durch umlaufendes Abtropfblech zwischen Boden und Wandmodulen

  • Z-Profil aus Aluminium

Ebenerdige Türschwelle aus Aluminium

Türschwelle

  • ebenerdig
  • aus Aluminium
Zink-Rinne

Zink-Rinne inklusive:

  • eingelöteten Kopfstücken (links/rechts)
  • Zink-Einhängestutzen
  • 8-tlg. Zink-Fallrohr
  • Fallrohrmuffe

Zink-Rinne mit Rinnenverbindern

Abb. ähnlich

Zink-Rinne mit:

  • Rohrbogen
  • Rohrschelle und RinnenverbinderJuntoflex in den Ausführungen Zink oder Quarz-Zink, passend zum Dachkranz

Vorbereitete Gartenhaus Varianten

Die Gartenhaus Varianten können direkt bei Ihrem Fachhändler bestellt werden. Oder Sie nutzen sie als Grundlage für Ihre individuellen Anpassungen im 3D-Planer.


Haus 2x2 Art. 3600



Haus 2 x 2 - Variante 1

Art.-Nr.: 3600

Preis: 4.231 €

Kleines Haus mit geschlossenen Wänden, Doppeltür mit Glaseinsätzen, Standarddach und Lüftungsgittern.


Haus 3x3 Art. 3601



Haus 3 x 3 - Variante 2

Art.-Nr.: 3601

Preis: 6.181 €

Quadratisches Haus mit vielen Oberlichtern, geschlossener Tür, Standarddach und Lüftungsgittern.


Haus 3x3 Art. 3602



Haus 3 x 3 - Variante 3

Art.-Nr.: 3602

Preis: 6.383 €

Haus mit zwei geschlossenen Wänden, einer Hausseite mit Oberlichtern und einer Tür- und Fensterseite.


Haus 3x3 Art. 3603



Haus 3 x 3 - Variante 4

Art.-Nr.: 3603

Preis: 6.283 €

Haus mit vielen Oberlichtern, Fenster- und Türelement und einer geschlossenen Hausseite.


Haus 4x3 Art. 3604



Haus 4 x 3 - Variante 5

Art.-Nr.: 3604

Preis: 8.026 €

Gartenhaus mit offenem Stauraum, z.B. um Kaminholz zu lagern, einladender Doppeltür, Oberlichtern und dem hochwertigen Komfort-Dach.


Haus 4x3 Art. 3605



Haus 4 x 3 - Variante 6

Art.-Nr.: 3605

Preis: 8.082 €

Großes Gartenhaus mit zwei Zugangsbereichen: ein wohnlicher Bereich und ein funktionaler Raum.


Haus 4x4 Art. 3606



Haus 4 x 4 - Variante 7

Art.-Nr.: 3606

Preis: 9.725 €

Großes, lichtdurchflutetes Gartenhaus mit Doppeltür und in Fenstern in der Front. Die Seitenwände sind mit unterschiedlichen Lichtbändern gestaltet.


Haus 4x4 Art. 3607

Haus 4 x 4 - Variante 8

Art.-Nr.: 3607

Preis: 9.374 €

Gartenhaus mit einladender Doppeltür in der symmetrischen Front. Separater Raum mit rückseitigem Eingang, ideal um z.B. Geräte zu verstauen.


Tipps und Hinweise für das TraumGartenHaus

Baugenehmigung

Je nach Bundesland wird abhängig von Größe, Nutzung und Stellplatz eine Baugenehmigung benötigt. Um sicher zu gehen, dass alle Auflagen erfüllt werden, sollten Sie sich beim örtlichen Bauamt erkundigen. Die Beratung im Bauamt ist kostenlos und verbindlich.

> PDF Ausdruck von Ihrer GartenHausPlanung mitnehmen

 

TraumGartenHaus in der Kleingartenkolonie

Planen Sie Ihr GartenHaus in einer Kleingartenkolonie, ist das Bundeskleingartengesetz wirksam. Demnach darf eine Gartenlaube “höchstens 24 Quadratmeter Grundfläche einschließlich überdachtem Freisitz” haben. Außerdem ist nur ein Gebäude pro Parzelle zulässig. Weiterhin darf die Laube “nicht zum dauerhaften Wohnen geeignet” sein, was von Ihrer Ausstattung abhängt. Werden diese Bestimmungen eingehalten, kann der Gartenbesitzer ohne Genehmigung mit dem TraumGartenHaus loslegen.

 

Wichtige Grundlage – das Fundament

Achten Sie auf ein geeignetes hochwertiges Fundament, denn das ist die Basis auf dem Ihr TraumGartenHaus viele Jahre stehen soll. Wichtig ist, dass die Unterkonstruktion des Hausbodens sich nicht im Erdreich befindet und gegen aufsteigende Feuchtigkeit aus dem Boden abgesichert ist. Hierfür verwenden Sie die mitgelieferten Unterleg-Pads.

 

Statik überprüfen

Grundsätzlich ist die Statik unseres Gartenhaus-Systems geprüft und zertifiziert. Ihre individuelle TraumGartenHaus Planung lassen Sie sich von einem Statiker bestätigen. Denken Sie dabei auch an eventuelle zusätzliche Gewichte, eventuell durch eine von Ihnen gewünschte Dachbegrünung. Basisinfos für die Statikprüfung stellen wir zur Verfügung.

 

Wasser und Stromversorgung

Erfordert die gewünschte Nutzung Ihres GartenHauses zusätzliche Installationen z.B. einen Wasser- oder Stromanschluss? Holen Sie sich für eine detaillierte Planung fachmännischen Rat und Unterstützung.

 

Holz – ein natürlicher Baustoff

Holz reagiert auf seine Umgebung. Feuchtigkeit und Sonneneinstrahlung lassen den natürlichen Rohstoff aufquellen und schwinden. Für eine lange Haltbarkeit schützen Sie Ihr TraumGartenHaus vor anhaltender Feuchtigkeit und UV-Strahlung. Wir empfehlen eine offenporige Holzschutzlasur. Sie schützt vor Witterungseinflüssen und verhindert das Eindringen von Pilzen, lässt dabei aber das Holz atmen.

 

Holzpflege

Denken Sie bei der Holzpflege auch an das Innere Ihres TraumGartenHauses. Besonders die Türen und Fenster werden sowohl innen als auch außen gestrichen. Andernfalls besteht die Gefahr, dass sich Fenster und Türen verziehen und nicht mehr problemlos betätigt werden können.

 

Versicherung

Klären Sie, ob Ihr TraumGartenHaus über die Hausratversicherung mit abgedeckt ist oder ob eine separate Versicherung abgeschlossen werden muss. Normalerweise sind Schäden durch Feuer, Hagel, Sturm, Leitungswasser oder Einbruchdiebstahl durch die Hausratversicherung abgedeckt, wenn das Gartenhaus auf dem gleichen Grundstück wie das Wohnhaus steht. Planen Sie ihr TraumGartenHaus auf einem separatem Grundstück wird eine zusätzliche Versicherung nötig. Erkundigen Sie sich beim Vorstand des Gartenvereins oder im Internet nach einer für Sie passenden Versicherung.